Angebote zu "Franz" (18 Treffer)

Die schweigenden Kameraden als Buch von Franz Taut
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die schweigenden Kameraden:Kampf auf dem Balkan Franz Taut

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
Die schweigenden Kameraden - Kampf auf dem Balk...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 9.99 / in stock)

Die schweigenden Kameraden - Kampf auf dem Balkan: Franz Taut

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Die schweigenden Kameraden
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Leutnant Staude ist 1943 mit seinem Beobachtungstrupp an der Adria-Küste auf dem Balkan stationiert. Die Ruhe in der paradiesischen Umgebung ist trügerisch, denn im Osten hat bereits die entscheidende Phase des Kriegs begonnen. Nach einem Partisanenüberfall auf Kolinje soll Leutnant Staudes Trupp mit General Kaltenecks Infanterie-Division im unwegsamen Gebirge nach dem Rechten sehen. Der erst harmlos wirkende Einsatz entwickelt sich zum Fiasko, als klar wird, dass es sich um einen Hinterhalt handelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Trümmertänzer Staffel 1, Folge 4: Alte Kamerade...
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

Drei Menschen, schicksalhaft verbunden vor dem Hintergrund der zerstörten Reichshauptstadt: Mathilde Tegge, Ehe- und Trümmerfrau im täglichen Überlebenskampf. Ihr Mann, Franz Tegge, Gestapo-Beamter wider Willen. Und Camillo Baumgartner, Roma und Seiltänzer, der Tegge für den Tod seiner Familie im verantwortlich macht. Das alte Regime ist zerschlagen, doch den Köpfen ist es weiter präsent. Gabriele Kosack und Günter Overmann, im Leben und in der Arbeit ein Paar, schreiben seit vielen Jahren - und häufig auch gemeinsam - für TV-Serien wie GZSZ, Unter Uns, Familie Dr. Kleist, Hinter Gittern, Abschnitt 40 und Braut wider Willen ? um nur einige zu nennen. Jetzt legen sie mit ´´Trümmertänzer´´ einen Roman vor, der auf der Idee zu einer TV-Reihe beruht. Fortsetzung folgt... Ein Podcast zum Buch, mit einem Interview und einer kurzen Lesung, findet sich auf Snackable Books, Soundcloud, Spotify und iTunes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Franz und Polina
€ 4.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

1943 in Weißrussland: Eine deutsche SS-Einheit besetzt ein Dorf. Der junge Soldat Franz verliebt sich in die hübsche 16jährige Polina, auch seine Kameraden genießen das idyllische Dorfleben. Dann werden sie von der Realität des Krieges eingeholt. Das ganze Dorf soll liquidiert werden. Franz erhält den Befehl, Polina zu erschießen. Er weigert sich und flieht mit ihr. Verfolgt von deutschen Soldaten und weißrussischen Partisanen kämpfen sie gemeinsam um ihr Überleben. Die Suche nach Nahrung und einem Versteck, der Kampf gegen Kälte, Hunger und Schmerzen gerät zum schier hoffnungslosen Unterfangen. Wie lange werden sie durchhalten?

Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Franz + Polina
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

1943 in Weißrussland: Eine deutsche SS-Einheit besetzt ein Dorf. Der junge Soldat Franz verliebt sich in die hübsche 16-jährige Polina, auch seine Kameraden genießen das idyllische Dorfleben. Doch dann werden sie alle von der Realität des Krieges wieder eingeholt. Das ganze Dorf soll liquidiert werden. Franz erhält den Befehl, Polina erst zu vergewaltigen und dann zu erschießen. Er weigert sich und flieht mit ihr. Verfolgt von deutschen Soldaten und weißrussischen Partisanen kämpfen sie gemeinsam um ihr Überleben.

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Der Abituriententag
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Atmosphärisches und Erfahrungen der eigenen Schulzeit im Roman aufzugreifen und auf diese Weise auch vor sich selbst Rechenschaft abzulegen über sein eigenes Verhalten in dieser Lebensphase, wird nicht selten durch die Begegnung mit alten Freunden angeregt. Franz Werfel traf 1926 mit seinen früheren Klassenkameraden Willy Haas und Ernst Deutsch zusammen - das mag Inspirationsmoment für diese ´Geschichte einer Jugendschuld´ gewesen sein. Die Erlebnisse von damals im Klassenzimmer, auf dem Tennisplatz, bei Gartenfesten, in Nachtcafés, bei spiritistischen Séancen wurden wach und suchten ihren Ausdruck. Vor allem aber die Auseinandersetzung mit dem Individuum. So entwickelte sich im ´Abituriententag´ aus Abenteuerlust, Freiheitsdrang und übermütiger Unart zunächst ein Kräftemessen Ernst Sebastians, des Erzählers, mit dem intellektuell frühreifen Klassenbesten Franz Adler; aber Eifersucht mischt sich hinein und Neid und lassen Sebastians und seiner Kamera-den Sich-erproben für den psychisch und physisch immer unterlegeneren Adler zu Erniedrigung und Qual werden, um schließlich in ein immer stärker ins Verbrecherische gleitendes Bekämpfen und Verführen zu münden. Ernst Sebastian muß sich jetzt bei einer assoziativen Konfrontation im Bewußtsein seiner Jugendverfehlungen, vor allem seiner Schuld, selbst gestehen: ´´Meine Aufgabe ist es, mich zu verhören.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Jägerasse des Reichsmarschalls
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Sie waren die stillen Helden des Krieges in der Luft und kämpften vom ersten Kriegstag an bis zum 8. Mai 1945 in unzähligen Einsätzen einen oft ungleichen Kampf gegen einen weit überlegenen Gegner. An allen Fronten des Krieges und in der Reichsverteidigung standen sie im Einsatz. Sie wurden selbst vom Himmel geholt, mussten mit dem Fallschirm abspringen oder notlanden, kehrten oft unter abenteuerlichen Umständen zu ihren Einheiten zurück und stiegen wieder in ihre Maschinen. Von Horst Ademeit bis Josef Zwernemann hat ein jeder dieser 105 Kämpfer mindestens 100 Luftsiege errungen. An einsamer Spitze stehend war Oberleutnant Erich Hartmann mit seinen sagenhaften 352 Luftsiegen das Ass der Asse. Gefolgt von jenen Kameraden aller Dienstgrade, die ihm wie Major Gerhard Barkhorn mit 301 Luftsiegen, Günther Rall mit 275 Luftsiegen, Otto Kittel mit 267 Luftsiegen, Walter Nowotny mit 258 Luftsiegen und Wilhelm Batz mit 237 Luftsiegen folgten. Ihr militärischer Werdegang, die Geschichte ihrer Siege und Niederlagen werden in diesem Werk dargestellt. Ergänzt wird dieses Standardwerk durch ca. 300 zum Teil unbekannte Fotos, die die Männer mit ihren Kameraden und Maschinen zeigen. Viele dieser Jäger-Asse haben Ihren Einsatz für Ihr Vaterland mit dem Leben bezahlt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Feldwebel Kurt Knispel
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist die Geschichte von Kurt Knispel, dem wohl erfolgreichsten Panzerschützen und Pan-zerkommandanten des 2. Weltkriegs. Mit über 160 Panzerabschüssen stand Kurt Knispel an der Spitze der Panzer-Asse und doch ist nur sehr wenig über ihn bekannt. Als Tigerkommandant bei der schweren Panzer-Abteilung 503 stand er mit Panzerkommandanten wir Oberfeldwebel Rondorf, Feldwebel Heinz Gärtner und Hauptmann Clemens Graf Cageneck an den Brennpunkten des Krieges im Einsatz. Ob im Kaukasus, an der russischen Nordfront, bei der Operation Zitadelle, im Kessel von Tscherkassy und vielen anderen kriegsentscheidenden Schlachten als Feuerwehr eingesetzt, kämpfte er mit seiner Abteilung gegen einen oft übermächtigen Gegner. Oftmals gegen gegebene Befehle seiner Infanterie-Kommandeure, denen er mit seinem Zug unterstellt war, vorstoßend, wurden ihm die verdienten Auszeichnungen versagt. Obwohl er von seinem Kommandeur dreimal zum Ritterkreuz vorgeschlagen wurde, hat er diese Auszeichnung niemals erhalten. Wo er im Gefecht stand, neben, vor oder hinter seinen Kameraden, an ihm kam kein gegnerischer Panzer vorbei. Am 29. April 1945 wenige Tage vor Ende des Krieges fand Kurt Knispel mit seiner Besatzung in seinem Tiger - von feindlichen Panzern umzingelt - den Tod.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Pariser Romanze (Historischer Liebesroman) (eBo...
€ 0.49 *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe von ´´Pariser Romanze ´´ wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Franz Hessel (1880-1941) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Lektor. Von 1906 bis kurz vor dem Ersten Weltkrieg lebte Hessel in Paris, wo er in den Künstlerkreisen von Montparnasse verkehrte, vor allem in dem berühmten Café du Dôme, in dem sich die ausländischen Künstler trafen. Aus dieser Zeit stammt seine Bekanntschaft mit dem französischen Kunsthändler und Schriftsteller Henri-Pierre Roché und der jungen Malerin Helen Grund, die er 1913 heiratete. Der Ehe entstammte der spätere Diplomat und Widerstandskämpfer Stéphane Hessel. Nach dem Krieg ließ sich die Familie in der Villa Heimat am Ortsrand von Schäftlarn südlich von München nieder. Im Jahr 1920, als seine Ehe bereits zerrüttet war, veröffentlichte er den Roman Pariser Romanze, in dem er seine Zeit in Paris und die Bekanntschaft mit seiner Frau literarisch verarbeitete. Aus dem Buch: ´´Mein lieber Claude. Gestern habe ich mir im Dorf ein paar Schulhefte gekauft. Dahinein will ich für Dich Briefe schreiben, wenn ich Muße habe und an Paris denke. Ob Du sie je lesen wirst und wann und wo? Jetzt bin ich mit dreiunddreißig Jahren ein deutscher Rekrut. Auf dem leeren Feld zwischen Kanal und Fort mache ich in Reih und Glied Freiübungen. Nachts liege ich mit zwanzig Kameraden zusammen in Stube Nr. 107. Die ersten Nächte konnte ich nicht recht einschlafen in meinem hohen, heißen Oberbett. Das viele fremde Leben, das mit Atmen, Seufzen und Schnarchen auf mich eindrang, verschob, durchschnitt, übertrieb meine Gedanken. Die wenigen Minuten Schlaf begannen und endeten in heftigen Träumen, die mich beim Erwachen kaum verlassen wollten.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot