Angebote zu "Hoefer" (25 Treffer)

Merci, Kamerad - Günter Hofe
€ 1.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Merci, Kamerad - Günter Hofe
€ 0.47 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
Der stille Kamerad als Buch von Edmund Hoefer
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der stille Kamerad: Edmund Hoefer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Merci, Kamerad als Buch von Günter Hofe
€ 17.95 *
ggf. zzgl. Versand

Merci, Kamerad:17., Aufl. Günter Hofe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Weltkriegs-Trilogie: Roter Schnee / Merci, Kame...
€ 0.71 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Merci, Kamerad
€ 17.95 *
ggf. zzgl. Versand

Am 5. Juni 1944, kurz nach 21 Uhr, sendet BBC London einen seltsamen Text in den Äther: ´´Blessent mon cceur d´une longueur monotone ...´´ Ist das nicht aus einem Gedicht von Verlaine? In der Abhörzentrale der 15. Armee an der Kanalküste wird fieberhaft entschlüsselt: ´´Mein Herz bedrängend mit ...´´ Tatsächlich, die zweite Zeile aus Verlaines ´´Herbstlied´´. Welche geheime Nachricht verbirgt sich darin? Und warum wurde die erste Zeile dieses Gedichtes vor zwei Wochen auf derselben Welle gesendet? Die Feindlagespezialisten wissen, was die Stichworte bedeuten: In spätestens achtundvierzig Stunden werden westalliierte Truppen in Nordfrankreich landen, wird die zweite Front, von den USA und Großbritannien jahrelang hinausgezögert, Wirklichkeit. Und der von Goebbels großsprecherisch gepriesene ´´Atlantikwall´´ ist noch nicht einmal zur Hälfte fertiggestellt ... Am 6. Juni 1944 geht an der normannischen Küste ein militärisches Landemanöver von bisher nicht gekanntem Ausmaß in Szene. Mit einem unübersehbaren Aufgebot von Schiffen, Flugzeugen und Kriegsgerät aller Art beginnen die Westalliierten ihr Unternehmen, das als Invasion, le dé barquement oder als Operation Overlord in die Chronik des zweiten Weltkrieges eingegangen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Rote Falke 10. Auf ein Glas, Kamerad
€ 13.80 *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der im 17. Jahrhundert angesiedelten Erzählung, in die geschickt historisch belegte Persönlichkeiten als auch berühmte Figuren aus der französischen Literatur verwoben sind, steht der Werdegang der Adelsfamilie de Troïl. In den drei noch ausstehenden Bänden, die Marco Venanzi gezeichnet hat, werden die Abenteuer Ariane de Troïls am Hofe König Ludwigs XIII. fortgeführt und abgeschlossen. Diese spannen den Handlungsbogen bis zum letzten Band der wohl bekanntesten Serie Die 7 Leben des Falken und ergänzen die Saga um weitere faszinierende Facetten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Capitan Alatriste
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Diego Alatriste hat in Flandern gekämpft, sein Leben verdankt er einem Kameraden, der später gefallen ist. Nach dem Krieg schlägt sich Capitan Alatriste, wie der stadtbekannte Haudegen in Madrid genannt wird, als Söldner durch. Er ist der Mann für die zwielichtigen, hochriskanten Aufgaben. Als an ihn der Auftrag, zwei angebliche Ketzer zu töten, heran getragen wird, gerät Alatriste in eine brisante Intrige, an der die allerhöchsten Kreise von Hof und Kirche beteiligt sind. Zur gleichen Zeit taucht Inigo Balboa bei Alatriste auf, der vaterlose Sohn seines Kriegskameraden.

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Insekten
€ 23.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Dort wo ich angefangen habe, Soldat zu werden, dort habe ich auch aufgehört. Das war in Dresden.´´ Der alte Mann redete gern über den Krieg und erzählte: wie das alles begonnen hatte, wie jeder begeistert war, ´´bis wir angefangen haben zu verlieren.´´ Er war Soldat in der Division ´´Das Reich´´, machte Dienst im SS-Regiment ´´Der Führer´´, das mehrfach beinahe völlig aufgerieben wurde und an zahlreichen Kriegsverbrechen beteiligt war. Dreimal war er in Russland, er war in Belgien, in Frankreich, in Ungarn, in der Ukraine. Seine Division war bei Kiew stationiert, als beim Massaker von Babyn Jar über 33.000 Juden ermordet wurden, und 1944 wurde es an die Invasionsfront in der Normandie versetzt. Das musst du erlebt haben, sagte er oft. Und hat selbst alles auch überlebt. Nach dem Krieg traf er sich weiter mit seinen Kameraden von der Waffen-SS. Weil ein Nazi war er immer noch ... Leopold Maurer und Regina Hofer haben die Gespräche mit Maurers Großvater festgehalten und dessen Erinnerungen mit Rechercheelementen ergänzt. Die Geschichte des bekennenden Nationalsozialisten erzählen sie in eindrücklichen Schwarz-Weiß-Bildfolgen nach, in denen sich die stärker narrativen Teile Maurers mit den eher assoziativen Beiträgen Hofers abwechseln und verschränken: Das Ergebnis ist ein intimes und ein ob der Banalität des geschilderten Grauens er-schütterndes Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Stephan Höferers Angler-Karte - Oder, Reitwein ...
€ 7.80 *
ggf. zzgl. Versand

Mal langsam, mal wild schlängelt sich die Oder an Lebus vorbei, durch die Hügel- und Auenlandschaft des Oderbruch. Im Gegensatz zu den anderen Oder-Abschnitten hat das Oderbruch relativ wenige Angelgewässer zu bieten, die es allerdings in sich haben! Wie zum Beispiel der der Genschmarer See. Vom Ufer ist er schwer zu beangeln, ein Boot ist hier in jedem Fall Trumpf! Ob man nun gerne den Räubern nachstellt oder doch lieber den friedliebenden Gesellen auf die Schuppen rückt des Anglers fette Beute wartet dort schon. Wer es lieber einfach und bequem mag, der ist bei den Altfriedländer Angelteichen richtig aufgehoben. Sogar Forellen stehen hier zur Auswahl. Auch im Fort Gorgast findet man diese gepunkteten Schönheiten. Die Alte Oder sollte man ebenfalls nicht so einfach übergehen ein schönes Flüsschen mit gutem Fischbestand. Erwähnt sei in diesem Zusammenhang der Abschnitt um den Förstersee bei Gorgast, der sich gut vom Ufer beangeln lässt. Dort sind kapitale Flossenträger zuhause, auch die urigen Welse. Und unter Quappenanglern zählt dieser Abschnitt zu den Sahnestückchen der Oder/mit zum Besten, was die Oder zu bieten hat: Unzählige große Fische weit über fünf Pfund wurden hier schon gefangen. Doch nicht nur Süßwasserdorsche stehen bei den Oderanglern hoch im Kurs, auch Welse und Zander sind begehrt. Kaum ein Buhnenfeld, in dem sich keiner dieser Kameraden aufhält. Und für Friedfischangler? Auch sie können aus dem Vollen schöpfen, bzw. angeln seien es nun Blei, Plötze, Güster & Co. oder Spiegelkarpfen. Kurz: Die vielen kleineren Gräben im Oderbruch sind gerade im Frühjahr wie geschaffen für eine kurzweilige Fischwaid.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot