Angebote zu "Ludwig" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Kameraden als Buch von Ludwig Fulda
37,99 €
Rabatt
35,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kameraden:Lustspiel in Drei Aufzügen (Classic Reprint) Ludwig Fulda

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Die Kameraden als Buch von Ludwig Fulda
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kameraden:Lustspiel in Drei Aufzügen (Classic Reprint) Ludwig Fulda

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Die Kameraden als Buch von Ludwig Fulda
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kameraden:Lustspiel in Drei Aufzügen (Classic Reprint) Ludwig Fulda

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Die Kameraden als Buch von Ludwig Fulda
37,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kameraden:Lustspiel in Drei Aufzügen (Classic Reprint) Ludwig Fulda

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Der Rote Falke 10. Auf ein Glas, Kamerad
13,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der im 17. Jahrhundert angesiedelten Erzählung, in die geschickt historisch belegte Persönlichkeiten als auch berühmte Figuren aus der französischen Literatur verwoben sind, steht der Werdegang der Adelsfamilie de Troïl. In den drei noch ausstehenden Bänden, die Marco Venanzi gezeichnet hat, werden die Abenteuer Ariane de Troïls am Hofe König Ludwigs XIII. fortgeführt und abgeschlossen. Diese spannen den Handlungsbogen bis zum letzten Band der wohl bekanntesten Serie Die 7 Leben des Falken und ergänzen die Saga um weitere faszinierende Facetten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Sagen aus Österreich 3 (MP3-Download)
2,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sagen aus Österreich: Mit unerklärbaren, Angst einflößenden Naturereignissen, mit Dämonen, Hexen, Zauberern und Wiedergängern, die aus dem Reich des Todes zu den Lebenden zurückkehren. Der Fischer vom Wörthersee: Der Fischer vom Wörthersee: In einer einsamen Hütte am Wörthersee lebte einst ein Fischerehepaar mit seinem beiden Kindern, einem kleinen Junge und einem Mädchen. Einestages spielte der Junge mit Kieselsteinen am Ufer? Der goldene Kegel: Der goldene Kegel: Vor vielen Jahren lebte am Fuß des Kollmitzberges in einer einsamen Hütte ein armer Kohlenbrenner mit seiner Ehefrau. Leonhard, so hieß der Kohlenrenner, war ein arbeitssamer Mann, der nur die eine Untugend hatte, dass er ein leidenschaftlicher Spieler war? Die übergossene Alm am Hochkönig: Die übergossene Alm am Hochkönig: Weithin erhebt sich der mächtige Gebirgsstock des Hochkönigs mit seinem ausgedehnten Gletscher- und Firnfelder der übergossenen Alm. Auf dieser nun vom ewigen Eis starrenden Fläche lagen einst mitten im freundlichen Waldesgrün saftige Wiesen und Matten, wo kniehohes Gras wuchs und friedliche Rinderherden der üppigen Weide nachgingen. In den behaglichen Almhütten war eine Schar frohgemuter Sennerinnen täglich am Werk, die reichlich sprudelnde Milch zu verarbeiten. Und so groß war der unaufhörlich strömende Segen, dass man Käse und Butter gar nicht mehr wegschaffen konnte. Viel Geld floss in die Taschen der Sennerinnen, und das gute Leben machte sie übermütig und ausgelassen und verführte sie mit der Zeit zu allerhand Schandtaten? Die vier Musikanten: Die vier Musikanten: Anno 1661 wanderten vier junge Musikanten fürbass von Tirol nach Oberösterreich. Ihr Weg führte sie auch am Untersberge vorüber, von dessen Sagen und Wundern sie schon so vieles gehört hatten. Als sie abends zur Brücke in Niederalm gelangt waren, fuhr es dem einen durch den Kopf, und er sagte zu seinen Kameraden: ´´Wie war´s, wenn wir heute um Mitternacht dem Rotbart ein Ständchen brächten; vielleicht können wir dabei unsere Säcke mit den Schätzen des Wunderberges füllen?´´ ´´Sprich doch nicht so gottlos, Paul!´´ rief erschrocken der Jüngste. Die beiden anderen aber erwiderten lachend: ´´Wir sind dabei, ganz recht! Lasst es uns einmal in der Unterwelt versuchen, weil es uns da heroben so miserabel geht. Aber auch Robert muss von der Partie sein, damit das Quartett vollständig ist.´´ Die Wetterliese vom Ötscher: Über der Stadt Gaming stand einmal ein schreckliches Gewitter. Der Mesner läutete ganz verzweifelt die Wetterglocken, der Pfarrer trug die Monstranz aus der Kirche heraus und gab den goldenen Segen gegen das Gewölk aber das Wetter rührte sich nicht und blieb ein paar Stunden auf dem selben Platz stehen? Inhalt: Der Fischer vom Wörthersee Der goldene Kegel Die übergossene Alm am Hochkönig Die vier Musikanten Die Wetterliese vom Ötscher

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Biographieen der in dem Kriege Gegen Frankreich...
38,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Biographieen der in dem Kriege Gegen Frankreich Gefallenen Offiziere der Bayerischen Armee:Auf Allerhöchsten Befehl Sr. Majestät des Königs Ludwig II. Von Bayern von Kameraden der Gebliebenen Verfaßt (Classic Reprint) Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Biographieen der in dem Kriege Gegen Frankreich...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Biographieen der in dem Kriege Gegen Frankreich Gefallenen Offiziere der Bayerischen Armee:Auf Allerhöchsten Befehl Sr. Majestät des Königs Ludwig II. Von Bayern von Kameraden der Gebliebenen Verfasst (Classic Reprint) Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Auch dafür danke ich dem lieben Gott!
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Johannes Meiser (1855-1918) hat als Bergmann den Wandel zur industriellen Produktion der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebt und erlitten. Er war Zeitgenosse der gewerkschaftlichen Organisierung unter Nikolaus Warken. In seiner Militärzeit konnte er den engen regionalen Horizont erweitern. Humor und Milde durch seinen Gottesglauben lassen die Erinnerungen nicht als Abrechnung, sondern als lebendigen Rückblick in eine entschwundene Zeit erscheinen. Heidelinde Jüngst-Kipper (+) und Dr. Karl Ludwig Jüngst haben dieses sozialgeschichtliche Juwel sorgfältig und mit Liebe ediert. ´´Da ich den Scholmeischter an den Nagel gehangen, mußte ich mich nun entschließen, Bergmann zu werden wie mein Vater und die beiden älteren Brüder. Meine erste Schicht verfuhr ich am 6. April 1871 in der Hirschbach bei Dudweiler. Ich arbeitete dort mit anderen Kameraden am Fördersieb und las die Felsenstücke aus den Kohlen. Diese Schicht steht mir noch vor der Seele, als hätte ich sie vor vier Tagen verfahren. Ich trug die gewöhnliche Uniform, nur hatte ich ein Paar nagelneue Schuhe an und eine ebensolche neue schwarze Zipfelmütze auf dem Kopf. Unglücklicherweise regnete es den ganzen Tag. Auf meinem Heimgang lief mir die mit Kohlenstaub gemischte schwarze Brühe übers ganze Gesicht. Wie glücklich für mich, war ich doch jetzt ein wirklicher und wahrhaftiger Bergmann, wenigstens der Gesichtsfarbe nach. Lucifer selbst konnte nicht schwärzer sein.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot