Angebote zu "Tage" (125 Treffer)

Kameraden / 100 Tage, Genosse Soldat (Dvd)
16,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2009Medium: DVDTitel: Kameraden / 100 Tage, Genosse SoldatVerlag: Salzgeber + Co. Medien GmSprache: DeutschSchlagworte: Video // Film // Drama // Liebe // Schwul // Bezug zu SchwulenRubrik: Belletristik // Romane, ErzaehlungenF

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 29.06.2019
Zum Angebot
Kameraden / 100 Tage, Genosse Soldat | DVD | De...
19,90 €
Rabatt
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kameraden / 100 Tage, Genosse SoldatDVDEAN: 4040592003009Fsk: 16Erscheinungsjahr: 2009Sprache: DeutschMaße: 193 x 136 x 22 mmLaufzeit: 164 MinutenFilm, Drama, Liebe, Video, Romane, Schwul, Belletristik, Erzählungen; Bezug zu Schwulen, Belletrist

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot
Kameraden - 100 Tage, Genosse Soldat, 1 DVD (OmU)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kameraden: Der russische Militäralltag, attraktive Matrosen und Kameradschaft, gewürzt mit einem Schuss Homoerotik, das sind die Zutaten dieses bewegenden Dokumentarfilmes von Steve Kokker. In sehr persönlichen Interviews schildern die jungen Kadetten offenherzig vom Überleben im russischen Militär, von eiserner Disziplin, der Hingabe ans Vaterland und der Zärtlichkeit für die Kameraden. - 100 Tage, Genosse Soldat: Inspiriert von einer Erzählung des russischen Schriftstellers Kuri Poljakov, erzählt Hussein Erkenov in seinem Film die Geschichte fünf junger Männer, die ihren Militärdienst in der sowjetischen Armee nicht überleben: Einem unbarmherzigen Kreislauf alltäglicher Gewalt ausgesetzt, versuchen sie sich gegen die fortwährenden Demütigungen und Verletzungen ihrer Würde verzweifelt zu wehren. Doch der Ausgang ihres aussichtslosen Kampfes steht von vornherein fest. Letztlich werden sie zu Opfern eines hierarchischen Systems, an dessen Fortbestand die Soldaten selbst nicht unschuldig sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ein Tag wie ein Leben
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Soldat der U.S. Army, der offen über die amerikanische Folterpraxis im Irak spricht. Ein Terroristenführer im Kaukasus, der seinen schwer verwundeten Gegner, einen Glaubensgenossen, rührend pflegt, aber bei dessen ungläubigen Kameraden keine Gnade kennt. Oder der Gefangene, der sich freiwillig zum Strafbataillon meldet, um den unmenschlichen Verhältnissen zu entkommen. Der Krieg trifft die Menschen radikal, zerstört oft auch die, die ihn überleben, seit jeher und überall. Es ist das Bild einer kriegsversehrten Menschheit, das Arkadi Babtschenko in seinen Texten zeichnet, die zugleich Reportage wie große Literatur sind: Eindringlich schildert er den Alltag in gegenwärtigen und ehemaligen Krisengebieten, ob Tschetschenien oder Georgien, ob Vietnam, Afghanistan oder Gegenden, die heute noch unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs leiden. Er porträtiert gebrochene Existenzen, Überlebende, verzweifelte Spieler und, wie nebenbei, verschiedene Charaktertypen der Soldaten, vom ängstlichen Rekruten über den Zyniker bis zum kühlen Berufsmilitär. In ´´Ein Tag wie ein Leben´´ zeigt Arkadi Babtschenko, der mit Remarque und Hemingway verglichen wird, eine Welt, in der der Krieg Gesellschaften zerstört - und jeden Einzelnen, den er berührt, mit schicksalhafter Wucht verändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gestohlene Tage
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eva und Heinrich, entfernte Cousins und frühere Spiel kameraden, sehen sich im Jahre 1931 auf einem Familien fest in Karlsruhe wieder und stellen fest, dass sie einiges gemeinsam haben. Sie sind beide homosexuell, sehnen sich nach einem Leben in Berlin und haben eine reiche, kinderlose Tante, die sich Ersatzenkel wünscht. Eva und Heinrich gehen eine Scheinehe ein und ziehen mit dem Geld ihrer Verwandten nach Berlin.Beide lernen die geschlossenen Klubs, Lokale und Vereine der homosexuellen Szene kennen und genießen das Berliner Nachtleben. Als ein arbeitsloser Vetter bei einem Besuch ihr Geheimnis entdeckt, erkaufen sie sein Schweigen dadurch, dass sie ihn finanziell unterstützen und in ihrer gemeinsamen Wohnung wohnen lassen.Eva lernt eine Armenärztin kennen und lieben, Heinrich verliebt sich in einen kommunistischen Kader. Ihr Glück bleibt nicht lange ungetrübt, denn ihre Tante kommt nach Berlin, um nach dem Rechten zu sehen. Auch die politische Lage verdüstert sich und Evas und Heinrichs Leben nehmen eine unerwartete Wendung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Tag der Befreiung - The Great Raid
2,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Während des Zweiten Weltkriegs sitzen über 500 amerikanische Soldaten auf den Philippinen in Kriegsgefangenschaft. Im gefürchteten Lager der Japaner sind sie Tag für Tag der Willkür ihrer Bewacher ausgeliefert. Als sich der Vormarsch der US-Truppen im Pazifik abzeichnet, wird eine Spezialeinheit unter der Leitung von Colonel Henry Mucci mit einer waghalsigen Rettungsmission beauftragt: 50 Kilometer hinter den feindlichen Linien sollen die todesmutigen Männer ihre Kameraden aus dem schwer bewachten Lager befreien...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Vier von der Infanterie: Ihre letzten Tage an d...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist eines der Großen, eines unserer grundlegenden Themen, von dem in Ernst Johannsens beeindruckendem, pessimistisch-expressiven Antikriegsroman erzählt wird: ´´Vier von der Infanterie: Ihre letzten Tage an der Westfront 1918´´ handelt von Menschen im Krieg: genauer, von vier sehr unterschiedlichen Kameraden, einfachen Soldaten, ihren Erlebnissen und Gedanken, von ihrem Leben und Sterben. Das Ende 1928 entstandene, dann 1929 im linksgerichteten Hamburger Fackelreiter-Verlag erschienene und von diesem (zumindest aufgrund der Figurenperspektive nicht zu Unrecht) als ´´das Kriegsbuch des Arbeiters´´ beworbene Werk wurde in 14 Sprachen übersetzt. Seine Gesamtauflage lag in etwa bei sehr beachtlichen 120.000 Exemplaren. Es gehört heute jedoch nicht zum Kanon der Kriegsliteratur, doch lohnt sich seine Wiederentdeckung aus mancherlei Gründen. Das Hörbuch ist als die Nr. 2 der Reihe ´´Filme zum Hören´´ erschienen, die darauf zielt, die literarischen Werke, die hinter populären Filmklassikern stehen, in Form eines neuen Mediums wieder in den Blick zu nehmen bzw. diesen Gehör zu verschaffen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rudolf Marnitz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mnka/000002/bk_mnka_000002_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Selig, wer in Träumen stirbt
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert Steiner überlebt mit viel Glück einen Sturz in einer der schwierigsten Routen der Alpen. Seine Kameraden holen Hilfe, aber es dauert zwei Tage, bis Rettung eintrifft. Schwer verletzt im Seil hängend, im Winter und bei dreißig Grad minus, braucht er all seine Kraft und Zähigkeit, um zu überleben. Ein autobiographische Erzählung, die man - erst einmal in die Hand genommen - nicht mehr weg legt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Le pays du lieutenant Schreiber / Le roman d´un...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

2010 entschließt sich Andreï Makine, die Geschichte des 92-jährigen Jean-Claude Schreibers publik zu machen. Er schildert den Leidensweg eines jungen Offiziers zu Beginn des 2. Weltkrieges. Schreiber ist Leutnant im 4. Kürassierregiment, kämpft in Belgien und sieht seine Kameraden, wie sie wegsterben. Am Tag seiner Auszeichnung als Kriegsheld, erhält er zugleich seine Entlassung aus der französischen Armee, was mit seiner jüdischen Herkunft zusammenhängt. Makine beklagt den Antisemitismus in der damaligen französischen Armee, berichtet von Schreibers Kampf in der Resistance und von den Nachkriegsjahren, in denen Frankreich nicht weiß, wie es mit jenen umgehen soll, die für das Vaterland ihr Leben aufs Spiel gesetzt hatten. Andreï Makines Enttäuschung ist groß, und sein Buch macht daraus keinen Hehl.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot